SERPs

SERPs steht für Search Engine Result Pages. Also vom Prinzip für die Platzierung der Suchergebnisse in einer Suchmaschine. In Plug-ins für bestimmte Browser kann man die Serps für jede Seite in einer Suchmaschine anzeigen lassen. Desto höher die Übereinstimmung mit dem Suchbegriff, desto höher steht man in der Anzeige der Suchmaschinen, also den SERPS. Die Suchmaschinenergebnisse, also SERP`s werden nach der Top N Anfrage bearbeitet. Für eine Webseite ist es also wichtig unter den ersten N zu sein, also den zehn besten Ergebnissen die eine Suchmaschine auswirft.

 

 SERPs steigern durch SEO Agenturen – SEO Berater

SEO Agenturen – SEO Berater versuchen mit legalen Maßnehmen die Suchmaschinenrankings zu steigern. Die Steigerung der SERPs kann man durch Onpage Optimierung, Offpage Optimierung als auch Content Optimierung erreichen. In der Offpage Optimierung versucht man seine Inhalte interessant zu machen und seine Seiten verlinken zu lassen. Backlinks von außen erhöhen die Wichtigkeit und damit die Sichtbarkeit einer Domain. Bei der Content Optimierung versucht man die SERPs damit zu beeinflussen, dass man interessante, wichtige und nützliche Inhalte anbietet. Und in der Onpage Optimierung versteht man alle Maßnahmen, um die SERPs, durch eine Verbesserung der eigenen Seite nach vorne zu bringen. Die Erhöhung der SERPs kann für einen Online Shop viel Umsatz bringen. Deshalb versuchen einige SEO Agenturen auch die SERPs durch gekaufte Links und andere illegale Aktivitäten zu erhöhen. Dies bringt kurzfristig auch Erfolg in der SERPs, den Suchmaschinenergebnissen. Langfristig kann dies im Desaster enden.

 

Die Regeln wie sich die SERPs zusammen setzen ändern sich auch ständig und sowohl Google, als auch Bing und Yahoo nutzen andere Richtlinien und Technologien. Eine deutliche Erhöhung der SERPs kann man in Zusammenarbeit mit einer SEO Agentur erreichen. Hierzu müssen Sie ca. 6 Monate Zusammenarbeit einplanen. Derzeit berücksichtigt Google etwas 200 Ranking Faktoren für eine verbesserte Sichtbarkeit im Internet. Nur ein Zusammenspiel aller Komponenten sichert eine gute Platzierung zu.

Karin TaiberSERPS