Adwords

SEO Glossar: Adwords

Die von Google erfundene Google Adwords Plattform, ist einfach ausgedrückt, dass offizielle Werbesystem der Suchmaschine Google. Hierbei wird bei jeder Eingabe analysiert, was der Kunde sehen möchte und oben und rechts werden die entsprechenden Werbungen eingeblendet. Zumeist liegt die Eingabe des Keywords für die Werbeanzeigen zugrunde. Google Adwords Anzeigen kann jeder erstellen, der ein Google Adwords Konto kostenfrei eröffnet. Oftmals ist die mit einem Gutschein verbunden, den Sie auch bei uns kostenfrei abrufen können. Anschließend können Sie ihre Anzeigen anhand von Keywords in Google Adwords erstellen. Dazu können Sie auch Keyword Ideen abrufen und so auf Keywords hingewiesen werden, die Sie bisher noch nicht im Blick hatten. Anschließend erscheinen Ihre Werbeanzeigen bei Google in den Suchergebnissen ganz oben oder rechts. Sie können dadurch auf ihre Marke, Ihr Produkt oder ihre Homepage aufmerksam machen und Nutzer über Ihre Dienstleistung informieren.

 

Vorteile Google Adwords – SEO Glossar

Die Vorteile von Adwords sind eine einfache Handhabung und eine gezielte Ausrichtung ihrer Werbung auf einen bestimmten Kundenkreis. Durch Adwords lassen sich neue Kundenkreise ansprechen und Sie können durch die Keywords gezielt auf neue Kunden zugehen. Da es keine Mindestlaufzeiten oder einen Mindestumsatz bei Adwords gibt, sind Sie flexibel und können durch Tracking die Anzeigen verfolgen und messbare Erfolge dokumentieren. Vom Prinzip haben Sie eine sehr gute Kontrolle über Ihr Budget. Können aber den Klickpreis nicht wirklich bestimmen. Sie haben nur die Möglichkeit, zu einem Keyword einen bestimmten Klickspreis festzulegen. Ist dieser zu niedrig, wird ihre Anzeige nicht angezeigt. Ähnlich wie in einer Auktion ermittelt Adwords immer den höchsten Preis und vergleicht noch die Qualität des Linksziels. Je höher die Qualität des Textes im Linkziel, desto eher stehen Sie weiter oben. Die Kombination aus beiden sorgt für eine Werbeeinblendung. Bei Adwords bezahlen Sie nur pro Klick. Je nach Budget kann ein Klick wie bei dem Suchwort „Steuerberater“ auch einmal 24 Euro kosten und „SEO Beratung“ kann auch schon einmal 10 Euro pro Klick kosten.

 

Adwords – Lokale Werbung

Jederzeit in Adwords ist es auch möglich, lokales oder regionales Targeting festzulegen. Hier werden Ihre Anzeigen dann nur für eine bestimmte Region oder einen bestimmten Umkreis geschaltet. Dadurch können auch lokale Unternehmen gut in Google Adwords werben. Adwords von Google ist einfach in der Handhabung, je intensiver man jedoch Adwords nutzt, desto mehr Fachwissen muss vorhanden sein. Für kleine Kunden mit einem Adwords Umsatz von 200 Euro im Monat rechnet sich keine professionelle Betreuung. Zumeist spricht man ab 500 Euro Adwords Umsatz im Monat von einer möglichen Zusammenarbeit mit einer SEO Agentur im Bereich SEA/SEM. Google bietet für kleine Kunden AdWords Express an. Die Funktionen sind jedoch so eingeschränkt, dass von AdWords Express abzuraten ist. Zudem können vielfach keine gewünschten Keywords ausgewählt werden. Wenn Sie AdWords Werbung machen, dann nur mit dem großen Programm.

Karin TaiberAdwords